Theatergemeinschaft Neubeuern - Der bayrische Jedermann 2014 auf Herrenchiemsee

Neubeurer Jedermann 2014 auf Schloss Herrenchiemsee



Einen perfekten Theaterabend erlebten die Besucher bei der ersten Vorstellung
am 1. August 2014 im Ehrenhof von Schloss Herrenchiemsee.


weitere Fotos



Auf vielfachen Wunsch nimmt die Theatergemeinschaft Neubeuern ihren großen Inszenierungserfolg aus dem Sommer 2013 wieder auf. Am Freitag, 01. und Samstag, 02. August 2014 geht der bayrische Jedermann nach Hugo von Hofmannsthal an einem ganz besonderen Ort erneut über die Bühne: als Freilichtspiel im Innenhof von Schloss Herrenchiemsee. Die Schirmherrschaft hat Staatsminister Dr. Markus Söder übernommen.

Bildsattes Volkstheater - hervorstechende schauspielerische Leistungen
Die Inszenierung des Profi-Regisseurs Andreas Wiedermann mit der Neubeurer Theatergemeinschaft lockte im August 2013 über 7.000 begeisterte Besucher auf den historischen Neubeurer Marktplatz oder, bei Regen, in die Beurer Halle. Sie kamen, um sich von Hofmannsthals allzeit zeitlosem Spiel vom Sterben des reichen Mannes, das viel Stoff zum Nachdenken bereithält, in Bann ziehen zu lassen. Sie kamen aber auch, um großes, pralles, bildsattes Volkstheater im besten Sinne sehen: Unterhaltsame Szenen, unterlegt mit viel Musik, Tanzsequenzen, prächtige Kostüme und ein beeindruckendes Bühnenbild.

Herausragend waren Einsatz und Können der Darsteller
Über 70 Männer, Frauen, Kinder, teils ganze Familien, dazu die Neubeurer Blasmusiker, bevölkerten die Bühne. Und, und das ist immer das Besondere bei den Neubeurern, alle Beteiligten auf und hinter den Kulissen stammen aus dem Kulturdorf oder haben einen familiären Bezug dazu. Hervorstechend waren auch viele schauspielerische Leistungen, so bespielweise des Hauptdarstellers und Theaterdebutanten Bernd Eutermoser, seiner attraktiven Buhlschaft Johanna Metzger oder des Mammon von Markus Leitner.

Kartenbestellungen

Aufführungs-Termine

Jedermann 2014 Herrenchiemsee


Jedermann-Film erhältlich





Der Jedermann-Film von den Aufführungen 2013 ist ab sofort auf DVD erhältlich. Er entstand während der Freilichtaufführungen am Marktplatz und hat eine Spieldauer von ca. 100 Minuten.

Sie können den Film in der Gästeinfo am Marktplatz erwerben oder direkt bei Klaus Rünagel, Sulzbergstraße 5b in Neubeuern, Telefon 08035-99050.

Einige erste Film-Szenen von der Jedermann-Premiere am 14.8.




Die Presse findet: "Die Neubeurer haben wieder einmal bewiesen, dass sie das Inntaler 'Kulturdorf' sind."

Jedermann zieht zweispännig ein
Was den Salzburgern ihr Dom und Domplatz, ist den Neubeurern ihre Pfarrkirche und ihr von schönen Häusern mit Lüftlmalerei geschmückter Marktplatz: Schauplatz und Spielstätte für den "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal - in Neubeuern natürlich in der bairischen Adaption von Oskar Weber.
Kritik im OVB vom 17.8.2013